Archiv der Kategorie 'Aktuelles'

Presentation/Veranstaltung: Refugee’s support on the balkan-route

Tuesday, 15th of March / Dienstag, 15. März
9 pm JuzI, Ballsaal

Presentation: Refugee’s support on the balkan-route

(german text: see below / deutsche Übersetzung: siehe unten)

In the past few weeks the situation for refugees on the Balkan-route deteriorated.
Meanwhile the borders are closed, what makes the situation worse for the people on the way to europe.
From Göttingen there were some groups on the Balkans to support refugees.
Even now there are activists from Göttingen in norther Greece/Idomeni
(also see: travellingbureau)

On Tuesday, the 15. of march, we (some activists from traveling group 4)
want to talk about our work and the experiences we made in the time of Christmas and New Year’s eve
2015 / 2016.
Furthermore we would like to discuss the current situation with you and talk about future possibilities of action.

The presentation will be after Soliküche in JuzI at about 9 pm.

Freedom of movement for everyone!

The talk will be given in german language, but we are glad to arrange
for translations if needed.

Veranstaltungsankündigung: Refugee’s support auf der Balkan-Route

In den letzten Wochen spitzt sich die Situation für Flüchtende auf der Balkanroute immer weiter zu.
Inzwischen sind die Grenzen faktisch geschlossen, was die Situation für die Menschen unterwegs noch weiter verschlimmert.
Aus Göttingen waren bereits mehrere Gruppen auf dem Balkan um Refugees zu unterstützen.
Auch zur Zeit sind Aktivist*innen aus Göttingen in Nordgriechenland und Idomeni (siehe auch: travellingbureau)

Am kommenden Dienstag, dem 15.03., möchten wir, einige Aktivist*innen der Reisegruppe 4,
von unserer Arbeit und unseren Erfahrungen um Weihnachten und Neujahr 2015/2016 berichten.
Ausserdem möchten wir mit euch zusammen die aktuellen Geschehnisse beleuchten und über zukünftige Aktionsmöglichkeiten diskutieren.

Die Veranstaltung findet nach der Soliküche im JuzI um 21Uhr statt.

Freedom of movement for everyone!

TRAVELLING.BUREAU

Dass wir von unserer Reise (19.12.2015-15.1.2016) wieder zurückgekommen sind, bedeutet nicht, dass unsere Arbeit beendet ist. Wir unterstützen weiterhin Projekte in Mazedonien und Griechenland und stehen im Austausch mit Menschen an den Routen. Besonders freut uns, dass eine befreundete Gruppe aus Göttingen, TRAVELLING.BUREAU, Ende Februar für drei Wochen voraussichtlich nach Mazedonien fahren wird. Wir haben uns entschieden, ihnen unsere Spendenseite auf betterplace.org zur Verfügung zu stellen.

Es geht weiter! SOLIDARITY HAS NO BORDERS!

Bundesweites Vernetzungstreffen für Supporter*innen,

Aktivist*innen, Fluchthelfer*innen und Individuen, die auf der Balkanroute Menschen auf der Flucht unterstützen oder unterstützt haben.

13.- 14. Februar 2016 // OM10 // Göttingen

Wir möchten euch Unterstützer*innen auf der Balkanroute einladen, an diesem Wochenende in Göttingen zusammenzukommen, zu erzählen, Erfahrungen auszutauschen und zu reflektieren was in den letzten Monaten passiert ist, was die Menschen auf der Flucht geschafft haben, was wir geleistet haben, wie die Politik reagiert hat, was sich verändert hat …

Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns untereinander besser zu vernetzen und Informationen auszutauschen. Und wir möchten euch einladen, gemeinsam zu überlegen wie und was wir in Zukunft weitermachen können, um Menschen zu unterstützen und Grenzen zu überwinden, wie z.B. politische Aktionen, no border camps/tours, mobile Küchen, sichere Orte für Refugees, Hausbesetzungen, Notruftelefone, Autokonvois, aktive Fluchthilfe, Infonetzwerke für Aktivist*innen und für Refugees, nachhaltiger Aktivismus, Self-Care, Info- und Mobiveranstaltungen, eine internationale Balkanrouten-Vernetzungs-Konferenz im Frühjahr, Solistrukturen für Sans-Papiers, Schutzehen …

(mehr…)

Es geht weiter…

Mittlerweile sind wir alle wieder aus dem Balkan zurück und in Deutschland angekommen. Wir haben viele Informationen gesammelt und erfahren, wie es in den einzelnen Ländern so zugeht, wie die Refugees behandelt werden und wie wir ihnen sinnvoll helfen können.
Dieses Wissen möchten wir gerne mit euch teilen!

Wenn ihr also plant, euch bald auf den Weg auf den Balkan zu machen: meldet euch gerne bei uns: reisegruppe4@riseup.net Wir werden versuchen, euch mit Rat und Tat beiseite zustehen!
Ausserdem planen wir langfristig, den Blog zu erweitern, sodass ihr hier auch bald folgende Infos finden könnt: Was muss ich in der Vorbereitung beachten? Was ist sinnvoll mit in den Balkan zu nehmen (Kleiderspenden, Material, Essen…)? Was besorge ich sinnvoller vor Ort? Welche Kontakte gibt es vor Ort, bei denen ich mich melden kann?

Falls du dir noch nicht sicher bist, ob du fahren möchtest: Zur Motivation noch ein kleines Video von aiddeliverymission.org von der Griechisch/Madzedonischen Grenze ;-)

Update from Lesvos, 12th Jan 2016

Lesvos, 12th Jan 2015

Time is running here, from organizing wood for the fire, to construct shelters and toilets, I also try to work on legal support for illegalized migrants and the activists. We are being threatened on several layers, from eviction of the whole camp, to being arrested for working as non-registered “volunteers” and radical Salafists coming over to police our camp. The local authorities are gathering german Frontex and polish policemen and they seem to prepare a huge raid on the Greek islands to get rid of self-organized and non-registered supporters, as well as illegalized migrants. (mehr…)